Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ OK ]

§ 34a GewO Testfragen

Beginnen Sie jetzt mit dem Beantworten der 35 Fragen zu: Umgang mit Menschen

Frage 001/035,   Frage-Nr. 116
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Wann können Konflikte entstehen?
 Wenn der Gesprächspartner ernst genommen und respektiert wird
 Wenn Vorurteile und haltlose Verdächtigungen geäußert werden
 Wenn sich ein Gesprächspartner in den Vordergrund drängt und die Äußerungen der anderen ignoriert
 Wenn bei eigenem Fehlverhalten eine Entschuldigung angeboten wird
(1 Punkte)
Frage 002/035,   Frage-Nr. 196
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Wie verhält sich eine Wachperson in einer Paniksituation richtig?
 Nachgiebig
 Draufgängerisch
 Entschlossen
 Beherrscht
(1 Punkte)
Frage 003/035,   Frage-Nr. 41
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Eine Person soll anlässlich eines Vorfalles befragt werden. Der Sicherheitsmitarbeiter sollte dabei folgendermaßen vorgehen:
 Er bietet dem Befragten Alkohol an, damit es sich "besser redet".
 Er sollte dem Befragten Vorteile versprechen, wenn er kooperiert.
 Er sollte die Menschenwürde wahren.
 Er sollte den Befragten unter Druck setzen.
(1 Punkte)
Frage 004/035,   Frage-Nr. 47
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Welches Verhalten ist typisch für Jugendliche?
 Jugendliche haben ein Problem damit, sich in jeder Situation anzupassen und unterzuordnen.
 Jugendliche akzeptieren das vorhandene Normen- und Wertesystem und verhalten sich systemkonform.
 Jugendliche lehnen das Normen- und Wertesystem der Gesellschaft oftmals ab, stellen vieles in Frage und sind auf der Suche nach der eigenen Persönlichkeit.
 Jugendliche haben ein ausgeprägtes Normen- und Wertesystem und sind charakterlich gefestigt und stabil.
(1 Punkte)
Frage 005/035,   Frage-Nr. 118
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Ein Sicherheitsmitarbeiter hat eine Person bei einem Diebstahl ertappt.

Was ist bei der Befragung der Person zu beachten?
 Die Person im Beisein von Kunden befragen
 Die Person mit Respekt behandeln
 Die Person unter Druck setzen
 Die Person kritisch und mit lauter Stimme befragen
 Die Person unnachgiebig und streng behandeln
(1 Punkte)
Frage 006/035,   Frage-Nr. 129
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Aufmerksames Beobachten des Einsatzbereiches ist eine wesentliche Tätigkeit, um Bewachungstätigkeiten bewältigen zu können.

Welche Aussagen zur Wahrnehmung sind richtig?
 Wahrgenommene Details werden im Gedächtnis gespeichert und können noch Wochen später lückenlos wiedergegeben werden
 Für die bewusste Wahrnehmung ist es erforderlich, dass der Beobachter aufmerksam, interessiert und motiviert beobachtet
 Die Fähigkeit und Bereitschaft zur Wahrnehmung ist bei allen Menschen gleich stark ausgeprägt
 Sie liefert vielfältige Informationen, die für die Beurteilung von Personen und Situationen wichtig sind
(1 Punkte)
Frage 007/035,   Frage-Nr. 251
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Welche Frage ist eine Motivationsfrage?
 „Möchten Sie in der Früh- oder in der Nachtschicht arbeiten?"
 „Es macht Ihnen doch sicherlich nichts aus, Überstunden zu machen?"
 „Würden Sie mit Ihrer großen Erfahrung neue Kollegen in die Arbeitsaufgaben einweisen?"
 „Welche Erfahrungen haben Sie mit PC-Programmen?"
(1 Punkte)
Frage 008/035,   Frage-Nr. 183
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Die Angaben von Augenzeugen weichen häufig stark voneinander ab.

Was können die Gründe sein?
 Unterschiedliche Wahrnehmungsfähigkeiten
 Unterschiedliche Nationalität
 Unterschiedliches Geschlecht
 Unterschiedliche Interessenlagen
(1 Punkte)
Frage 009/035,   Frage-Nr. 125
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Wie verhalten sich Menschen mit einem geringen Selbstwertgefühl?
 Unentschlossen und zögernd
 Selbstkritisch und ehrgeizig
 Überzeugend und bestimmend
 Unsicher mit hektischen Blicken
(1 Punkte)
Frage 010/035,   Frage-Nr. 185
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Welches Verhalten kann durch eine Panik hervorgerufen werden?
 Panikstarre
 Gezielte Suche nach Rettungsmöglichkeiten
 Beherrschtes Vorgehen
 Paniksturm
(1 Punkte)
Frage 011/035,   Frage-Nr. 187
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Was bedeutet „Deeskalation“?
 Konzentration auf den Konflikt
 Stufenweise Entspannung einer Konfliktsituation
 Den Grund der Eskalation fortbestehen lassen
 Gewaltsame Beseitigung einer Konfliktsituation
(1 Punkte)
Frage 012/035,   Frage-Nr. 190
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Bei einer Eingangskontrolle beschwert sich ein Besucher laut und heftig, weil er sich ungerecht behandelt fühlt. Wie sollte sich die Wachperson S verhalten?
 S sagt nicht, zeigt aber deutliche Drohgebärden
 S spottet:“ Seien Sie froh, wenn ich Sie überhaupt reinlasse“
 S bleibt freundlich und bittet den Besucher um Verständnis für die Kontrolle
 S bleibt ruhig, sachlich und beherrscht
 S sagt: „Sie werden sich auch noch an die Ordnungsregeln gewöhnen.“
(1 Punkte)
Frage 013/035,   Frage-Nr. 254
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Welche Aussagen zu alkoholisierten Personen sind richtig?
 Sie verfügen über ein verstärktes Orientierungsvermögen
 Sie neigen zu spontanen Gefühls- und Stimmungsschwankungen
 Sie erlangen eine verbesserte Wahrnehmung
(1 Punkte)
Frage 014/035,   Frage-Nr. 409
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Was sollte im Umgang mit Gruppen beachtet werden?
 Sich provozieren lassen
 Sich mit der Gruppe verbünden
 Sich neutral verhalten
 Sich mit der ganzen Gruppe unterhalten
(1 Punkte)
Frage 015/035,   Frage-Nr. 412
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Was können Minderwertigkeitsgefühle bei Menschen bewirken?
 Dass sie erreichte Machtpositionen ausnutzen und verteidigen
 Dass sie sich durch jede Art von Kritik verletzt fühlen
 Dass sie sich auch unter Stress locker und entspannt benehmen
 Dass sie von ihrer Leistungsfähigkeit überzeugt sind und dies auch zeigen
(1 Punkte)
Frage 016/035,   Frage-Nr. 126
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: In welchen Fällen wird Stress positiv empfunden?
 Wenn er durch eine besonders schwierige Aufgabe ausgelöst wird
 Wenn er durch Angst ausgelöst wird
 Wenn er durch ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch ausgelöst wird
 Wenn er durch eine angestrebte Beförderung ausgelöst wird
(1 Punkte)
Frage 017/035,   Frage-Nr. 331
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Wodurch zeichnet sich das Verhalten der Mitglieder einer formellen Gruppe aus?
 Sie entwickeln ein Zusammengehörigkeitsgefühl
 Sie haben keine Verhaltensregeln, spontan bestimmt der "Stärkere" die Ziele
 Jedes Gruppenmitglied ist in der Lage, alle Gruppenaufgaben zu erfüllen
 Sie haben gemeinsame Ziele und Interessen
(1 Punkte)
Frage 018/035,   Frage-Nr. 419
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Eine Person verweigert einer Wachperson die Angabe der Personalien.

Wie kann vermieden werden, dass die Situation eskaliert?
 Mittels Drohgebärden jeden Anfangswiderstand unterbinden
 An die Situation selbstbewusst und vorurteilsfrei herangehen
 Die Wachperson durchsucht die Person nach ihrem Ausweis, das geht am schnellsten
 Mit Einfühlungsvermögen und Argumenten die Person zur Einsicht bewegen
(1 Punkte)
Frage 019/035,   Frage-Nr. 333
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Jugendliche feiern laut in einem öffentlichen Park. Die Citystreife will die nächtliche Ruhestörung beenden. Die Jugendlichen verhalten sich gegenüber der Citystreife agaressiv.

Was können die Ursachen der Aggression sein?
 Sie fühlen sich in ihrem Bedürfnis nach Sicherheit eingeschränkt
 Sie fühlen sich durch die Autorität der Citystreife bedroht
 Sie fühlen sich in ihren Gundbedürfnissen verletzt
 Sie fühlen sich in ihrer Selbstbestimmung und Freiheit eingeengt
(1 Punkte)
Frage 020/035,   Frage-Nr. 119
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Wann kann das Ehr- und Schamgefühl einer Person verletzt werden?
 Wenn ein Mitarbeitergespräch unter vier Augen geführt wird
 Wenn sich Sicherheitsmitarbeiter bei Taschenkontrollen über die Tascheninhalte lustig machen
 Wenn eine Person in einem von außen nicht einsehbaren Raum zu einem Arbeitsunfall befragt wird
 Wenn ein Arbeitskollege vor anderen mit lauter Stimme bloßgestellt wird
(1 Punkte)
Frage 021/035,   Frage-Nr. 258
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Welche Anzeichen können für Drogenkonsum sprechen?
 Soziales Engagement
 Umsichtiges und vorausschauendes Verhalten
 Gleichgültigkeit und Teilnahmslosigkeit
 Erweiterte Pupillen, Verfärbungen der Haut
(1 Punkte)
Frage 022/035,   Frage-Nr. 335
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Welche Aussagen zum positiven Stress sind richtig?
 Er schädigt die Gesundheit des Menschen
 Er ist mit Bedrohung und Angst verbunden
 Er hat mit Freude und Begeisterung zu tun. Er spornt zu Leistungen an
 Er wird auch als Eustress bzw. Wohlfühlstress bezeichnet
(1 Punkte)
Frage 023/035,   Frage-Nr. 186
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Bei einer Teambesprechung behauptet ein Mitarbeiter, dass bei dienstlichen Problemen Emotionalität wichtiger sei als sachliches Verhalten.
 Bei zu viel Emotionalität besteht die Gefahr, dass Probleme persönlich genommen werden und korrektes Handeln erschwert wird.
 Emotionen sind wichtig, sie können jedoch die Sachebene beeinflussen und so zu falschen Entscheidungen führen.
 Emotionen muss der Mensch im Dienst ausleben, sonst kommt es zu einer inneren Anspannung und zu Überreaktionen
 Ausgelebte Emotionen verbessern grundsätzlich das Betriebsklima und die Arbeitsmotivation
(1 Punkte)
Frage 024/035,   Frage-Nr. 198
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Wann ist eine Person tolerant?
 Wenn sie die Ansichten und Meinungen anderer Menschen achtet
 Wenn sie andere Menschen wegen ihres Aussehens ablehnt
 Wenn sie die Verhaltensweisen anderer Menschen respektiert
 Wenn sie die Ansichten anderer Menschen mit allen Mitteln bekämpfen
(1 Punkte)
Frage 025/035,   Frage-Nr. 324
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Welche Ausdrucksformen liefern die verlässlichsten Informationen über eine andere Person?
 Körperhaltung und Körperbewegung
 Tonfall und Lautstärke
 Gestik und Mimik
(1 Punkte)
Frage 026/035,   Frage-Nr. 323
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Wie lässt sich negativer Stress verringern?
 Beruhigungsmittel einnehmen
 In Stresssituationen ruhig atmen
 Belastende Situationen vermeiden
 Berufliches von Privatem trennen
(1 Punkte)
Frage 027/035,   Frage-Nr. 262
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Was sind Reaktionen auf Frustration?
 Gelassenheit
 Rückzug
 Zufriedenheit
 Aggression
(1 Punkte)
Frage 028/035,   Frage-Nr. 124
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Sicherheitsmitarbeiter S wird von der stark alkoholisierten Person P mit den Worten "Du Idiot! Geh mir aus dem Weg!“ beleidigt.

Wie sollte sich S verhalten?
 S macht P klar, wer hier zu bestimmen hat und droht mit der Polizei
 S bleibt sachlich und gelassen und nimmt die Äußerungen des P nicht persönlich
 S begibt sich auf die gleiche Gesprächsebene wie P und benutzt ähnliche Schimpfworte
 S überhört die Beleidigung, vergrößert seinen Abstand zu P und beobachtet dessen weiteres Verhalten
(1 Punkte)
Frage 029/035,   Frage-Nr. 334
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: In welchen Fällen kann negativer Stress ausgelöst werden?
 Nach einer Stellenauschreibung wird ein Mitarbeiter wegen guter Leistungen befördert
 Auf dem Weg zum Vorstellungsgespräch bleibt der Pkw wegen Motorschadens lieg
 Schikane am Arbeitsplatz
 Gespräche in entspannter Atmosphäre
(1 Punkte)
Frage 030/035,   Frage-Nr. 189
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Jeder Mensch empfindet Stress anders. Wann kann Stress positiv wahrgenommen werden?
 Bei der Vorbereitung einer Urlaubsreise
 Bei unberechtigter Kritik des Vorgesetzten
 Bei einem Sieg in einem sportlichen Wettkampf
 In einer Angstsituation
(1 Punkte)
Frage 031/035,   Frage-Nr. 256
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Welche Aussagen über den ersten Eindruck sind richtig?
 Er bezeichnet das Gesamtbild, das sich ein Beobachter von einem Menschen oder einer Situation beim ersten Kontakt macht
 Schilderungen des ersten Eindrucks beschreiben oft das Äußere eines Fremden oder beurteilen diesen mit „sympathisch“ oder „unfreundlich“
 Wenn mehrere Personen eine andere Person in einer bestimmten Situation wahrnehmen, erhalten sie alle denselben Eindruck von dieser Person
 Der erste Eindruck ist der beste, weil er sich auf eine bewusste und objektive Beurteilung einer Person gründet
(1 Punkte)
Frage 032/035,   Frage-Nr. 329
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Welche Aussagen zur Motivation sind richtig?
 Sie dient der Manipulation von Mitarbeitern, damit sie gute Leistungen erbringen
 Sie ist der Grund dafür, dass sich Menschen für bestimmte Ziele einsetzen
 Sie entsteht, wenn in Betrieben Fairness und Glaubwürdigkeit vorherrschen
 Sie isi eine angeborene menschliche Eigenschaft
(1 Punkte)
Frage 033/035,   Frage-Nr. 253
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Worauf kommt es bei der Zusammenarbeit im Team an?
 Gemeinsam mit Arbeitskollegen Aufgaben zu erledigen
 Allein und ohne Abstimmungen mit den anderen Teammitgliedern eine Aufgabe zu erledigen
 Fähigkeiten und Fertigkeiten zu bündeln
 Die alleinige Führung eines Teams zu übernehmen
(1 Punkte)
Frage 034/035,   Frage-Nr. 46
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Anlässlich einer Geschäftseröffnung in einer Fußgängerzone wird ein Sicherheitsmitarbeiter eingeladen, doch auch Sekt mit zutrinken. Welche Reaktion ist empfehlenswert?
 Er bedankt sich und meint, das könne ihm gut tun.
 Er nimmt das Angebot an, wartet aber, bis ein Kollege kommt und mit trinkt.
 Er bedankt sich und nimmt das Glas mit in eine Ecke, damit ihn keiner beobachten kann.
 Er bedankt sich, lehnt höflich, aber bestimmt ab, verbunden mit einem Hinweis auf seinen Dienst.
(1 Punkte)
Frage 035/035,   Frage-Nr. 413
Kategorie: Umgang_mit_Menschen
Frage: Wozu dienen im wesentlichen Mitarbeitergespräche?
 Um Mitarbeiter zu fördern
 Um Mitarbeiter über Kollegen auszufragen
 Um Mitarbeitern den nächsten Einsatzplan zu geben
 Um Mitarbeiter zu beurteilen
(1 Punkte)


Am Ende von dem Test erfolg eine gesamt Auswertung, die falsch beantworteten Fagen werden danach mit denn Fehlern und was richtig gewesen wäre angezeigt.

bewertung

Diese Webseite kann keinen Unterricht ersetzen, denn es wird an vielen Stellen sich Fragen ergeben, die hierin nicht beantwortet werden können (z. B. Verständnisfragen).

Jedoch soll es demjenigen eine Hilfe sein, sein Wissen zu dem schwierigen Thema zu testen.